Meet me halfway

hallhubercoat2

Coat-Hallhuber//Blouse-Vintage Marco Polo (similar here)// Shorts (similar here), Sunnies (similar here)-H&M //Tights-Primark (similar here)//Bag-Rebecca Minkhoff via fashionette.de//Heels-Zara via ebay (similar here)

Willkommen im Herbst meine lieben Leser und Leserinnen,

heute stelle ich euch meinen Mantel vorstellen – den für mich perfekten Mantel. Schwarz  kommt er daher und ist klassisch geschnitten. Denn an so einem teuren Stück möchte ich lange meine Freude haben und nicht nach einer Saison ihn irgendwo im Schrank lassen. Es war die sprichwörtliche Liebe auf den ersten Blick. Ich marschierte in den Hallhuber-Shop meines Vertrauens und da hing er und schien nur auf mich zu warten;)
Wie einigen bestimmt aufgefallen sein dürfte, auch meine neue Lieblingstasche ist mit von der Partie. Und ich bin immer noch froh sie mir gekauft zu haben.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Sonntag :)

Welcome to the fall lovely followers,

today I want to show you my new coat love from Hallhuber. It is a classy black one and I guess I will have a lot of fun with it. It’s been love at first sight and it will last more than one season.
I wish you a  nice sunday:)

hallhubercoat3 hallhubercoat4hallhubercoat

Produkttest: Butter London

Meine Lieben,

ich bin überglücklich, denn ich bin von der lieben Jaqueline von easycosmetic.de angeschrieben worden, ob ich nicht ein paar Produkte testen wollte. Und wie ich wollte! Wenige Tage später bekam ich ein Päckchen geschickt, alles war toll und bruchsicher verpackt, sodass definitiv nichts kaputt gehen konnte.

Produkttest easycosmetics

Vorfreude :)

Produkttest easycosmetics2

Meine Testprodukte und die Goodies: Clarins Pflegeprogramm//butter London nail laquer und Öl//3 Proben

Ich durfte zunächst einmal das Handbag Holiday Cuticle Oil by butter London testen.
Das Nagelöl »Handbag Holiday« von butter LONDON basiert auf hochwertigen natürlichen Ölen ohne Paraffin. Es pflegt und repariert trockene oder strapazierte Nagelhaut und macht sie weich und geschmeidig. Und es duftet himmlisch nach Kokos und Ananas.
Meine Nägel sind von Natur aus etwas weicher und es splittert gerne mal die obere Schicht meiner Nägel einfach weg, ob mit oder ohne Nagellack. Umso glücklicher war ich, dass ich das Nagelöl testen konnte. Zudem war ich neugierig auf die Marke butter London an sich, denn in Zeitschriften und auf Blogs habe ich immer wieder von den tollen Lacken gelesen. Dazu später mehr.

Um das Fläschchen aufzumachen, zieht man am Deckel und darunter befindet sich ein kleiner Verschluss zum Aufdrehen. Danach steigt einem ein wunderbar süßlicher Duft in die Nase, der aber nicht aufdringlich ist. Ich muss gestehen, dass ich niemals erraten hätte, dass es sich hierbei um Kokos und Ananas handelt. Mit einem kleinen, feinen Pinsel trägt man das Öl auf die Nägel auf und es zieht sehr rasch ein. Durch den kleinen Pinsel kann man den Auftrag schnell und präzise gestalten, ohne dass die Hälfte auf der Haut landet oder sich anderweitig seinen Weg vom Nagel sucht.
Die Öltextur ist sehr flüssig, lässt sich aufgrund des Pinsel aber wunderbar verteilen. Und ich habe das Gefühl meinen Nägeln etwas Gutes zu tun.

Ich bin absolut begeistert von dem Nagelöl, denn meine Fingernägel erscheinen mir nicht nur gepflegter, sondern sie sind im Allgemeinen viel besser geworden. Mit 17,5ml werde ich auch noch lange Freude daran haben und werde es mir mit Sicherheit auch nachkaufen. Zusätzlicher Pluspunkt ist, dass das Nagelöl ohne Paraffin auskommt und damit auch die Umwelt schont. Was mich persönlich stört, dass der Duft auf den Nägeln nicht verfliegt und auch leicht unangenehm wird. Aus diesem Grund gebe ich dem Öl 4 von 5 Sternchen.

Für mich als kleinen Nagellackjunkie war es richtig super auch noch einen Nagellack von butter London testen können – 3 Free Nail Laquer-Vernis butter London in der Nuance Macbeth.
Bei Butter London entstehen die Trends backstage auf den Laufstegen der Fashion Weeks in New York und London. Vegan und hergestellt ohne die schädlichen Inhaltsstoffe Formaldehyde, Menthylbenzol und den Weichmacher DBP.

Schon während ich das Fläschchen von seiner Schutzhülle befreit habe, strahlte mir die Farbe schon entgegen. Ein Rotton, der ins orangefarbene übergeht. Auch hier musste ich zunächst den Deckel abziehen, um dann an den kleinen Verschluss zu kommen.
Hier hat der kleine Pinsel seine große Stunde. Im Auftrag kann ich in drei Zügen meinen Nagel in Farbe hüllen, ohne ein einziges Mal den Pinsel wieder in die Flasche tauchen zu müssen. Er verteilt die Farbe gleichmäßig und sauber und absolut deckend. Für mich bedeutet das, nicht noch nach ewigem Warten eine zweite Schicht auftragen zu müssen. Ich möchte dazu sagen, dass ich immer einen pflegenden Base-Coat unter meinen Farblacken trage. Zum Einen zum Schutz vor Verfärbungen und zum Anderen, dass meine Nägel nicht noch mehr leiden und splittern. Gehalten hat der Lack fünf Tage und danach fing er an, an den Fingerspitzen abzusplittern.

Was soll ich sagen? Kein Billiglack hat jemals so eine tolle Deck- und Leuchtkraft gehabt. Die Marke hat mich überzeugt, denn mit dem Pinsel gelingt der Auftrag spielend und zudem noch gleichmäßig. Er bildet keine Bläschen und braucht auch nicht allzu lange zum Trocknen. Bei mir waren es 20 Minuten und danach konnte ich wieder meine Hände einsetzen. Mit dem Design liegt die Flasche gut in der Hand und sieht bestimmt auch als Deko sehr gut aus. Zusätzlicher Bonus, der Lack kommt ohne die sonst so schädlichen Inhaltsstoffe aus. Ich kann den Lack nur empfehlen und vergebe für ihn 5 von 5 Sternchen.

Produkttest easycosmetics5In meinem Päckchen gab es dann noch zwei Pflegelinien von Clarins, einmal Anti-Age & Hautdichte und Anti-Age & Festigkeit. Leider waren die Proben absolut gar nichts für mich, aber da meine Mutter sehr gerne Clarins verwendet, u.a. auch diese, konnte ich die Proben zumindest weitergeben. Das Gesicht erscheint weicher und Falten und Fältchen sind weniger ausgeprägt. Die Tagespflege eignet sich auch super, um unter dem Make up getragen zu werden. Die Serie ist angenehm und frisch und auf jeden Fall für die reifere Haut geeignet.

Ich bedanke mich nochmal bei easycosmetic.de, dass ich die Produkte testen durfte:)

New in: Rebecca Minkhoff Mini Mac

Meine Lieben,

schon lange wollte ich mir eine Designerhandtasche zulegen. Immer wieder traf ich bei dieser Suche auf Michael Kors. Und ich war auch versucht mir eine seiner Taschen zu kaufen. Aber dann bin ich durch die Stadt gegangen und habe gefühlt an jedem zweiten Mädchen (oder Frau) eine seiner Taschen entdeckt. Und da ich ein Handtaschenfanatiker bin, sollte die Tasche doch etwas besonderes sein – zumindest, dass sie nicht jeder besitzt.
Jetzt fragt ihr euch bestimmt, warum hat sie dann trotzdem eine gehypte Tasche gekauft. Was soll ich sagen? Die Tasche habe ich zwar auf vielen Blogs gesehen, aber noch nirgendwo auf der Straße und auf Taschen achte ich besonders;)

Gekauft habe ich das gute Stück bei fashionette.de und bin absolut mit dem Service, der Qualität der Tasche und der Verpackung zufrieden! Und mit dem Newsletter-Gutschein kostete die Tasche 20,- weniger.

Habt ihr auch einen Handtaschentick?
Are you collecting handbags?

rebecca2Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!:)

Open Air am Meer

Meine Lieben,

wieder ist es Montag und so langsam aber sicher neigt sich der August dem Ende zu. Das in sehr herbstlicher Form. Ich habe schon in einen tollen Wintermantel investiert, den ich euch demnächst hier vorstellen werde. Ein spontaner Kauf einer kuscheligen Daunenjacke bei Zara. Und gebt es zu, jetzt sind noch die besten Stücke zu haben. Die, die am Anfang in den Läden hängen und nur darauf warten von uns mit nach Hause genommen zu werden.

Ich wollte eigentlich noch etwas Sommer einfangen, aber in ganz Deutschland ist ja momentan Regen mit wenigen Sonnenstrahlen angesagt. Trotz allem konnte ich mein Geburtstagsgeschenk nicht verfallen lassen – Karten für das Förde Festival:) Es ging also mit dickem Pulli, Boots aus Gummi (das Festival fand ja am Strand statt) und meinem wind- und regendichten Parka nach Laboe. Mein Freund und ich hatten einen wunderbaren Tag dort und ich hoffe, dass wir es nächstes Jahr wieder schaffen dahin zu fahren!

festivalförde4

Laboe

festivalförde3

Parka-Vero Moda via Defshop//Jeans-Zara//Bag-Oasis//Gummistiefel-Jumex

festivalförde festivalförde5 festivalförde2Einen guten Start in die neue Woche:)

Les culottes oder der Hosenrock

Ich bin immer auf der Suche nach neuen Trends und hier habe ich einen, den ich euch unbedingt vorstellen möchte. Die Culotte oder auch der Hosenrock genannt, hat meine Aufmerksamkeit erregt. Gefunden habe ich sie schon auf einigen Blogs und natürlich in den großen Fashionmagazinen.
Die Culotte ist in der Taille eng und an den Beinen sehr weit, sodass sie wie ein Rock aussehen kann. Momentan ganz groß sind die Hosenröcke in 7/8-Länge, entweder mit flachen maskulinen Schuhen oder spitzen Heels. Dazu passende Oberteile, die die Taille betonen, damit die Figur in Form bleibt.
Genauso wie den Midi-Rock finde ich die Culotte sehr spannend, aber schwierig in den Alltag zu integrieren. Trotz allem werde ich mich auf die Suche nach einem dieser Hosenröcke machen und ihn in meine Garderobe aufnehmen.

Was meint ihr? Wäre das ein Trend für euch oder eher nicht?
Do you like this trend?