Instagram #14

Das Ende des Monats naht und damit kommen endlich mal wieder meine Instagrambilder. Wie ihr alle wisst, liebe ich Instagram und viele von euch ebenso. Mal schnell ein Bild hochladen und schon kommt man mit vielen neuen Menschen in Kontakt.
Flugzeug Barcelona über den Wolken
Heute werde ich 23 Jahre und ich frage mich wirklich wie die Zeit so schnell vergehen konnte. Sie fliegt immer schneller, aber ich genieße einfach den Tag. Bekommen habe ich mein langersehntes Objektiv und das werde ich wohl die Tage ausgiebig testen. Besonders auf der Schuh- und Accessoiresmesse in Düsseldorf und beim Fashionbloggercafé. Wer von euch ist auch da?
Rebecca Minkhoff Puschel braune Füße weiße Jeans ZarabluseNatürlich freue ich mich, wenn ihr mir auf Instagram folgt und zwar auf Fairytaleoflife. Dort gibt es öfter Updates und ihr könnt mir überall hin folgen. Ich weiß Snapchat wäre auch mal angebracht, aber ich bringe es nicht mal über mich einen Youtubevideo zu drehen bzw. auch nur darüber nachzudenken. Ich vor einer Kamera und reden? Man gewöhnt sich an alles, auch sich in der Masse fotografieren zu lassen. Nur weiß ich nicht, ob ich das kann.
12seemeilen Kiel OutfitshootingIch springe von Thema zu Thema, aber seit ich diese wunderbare Jacke habe, kann mir kein Regen mehr etwas anhaben. Sturm auch nicht, schade, dass es keine Winterjacke ist. Bei dem Wetter würde ich am liebsten nur in Kuschelpullis rumlaufen und mir die Decke bis unter die Nasenspitze ziehen. Kann bestimmt nicht falsch sein, wenn der Sommer sich klamm heimlich aus dem Staub macht.
Alessas Blog Hall of famous fashionbloggersNächste Woche wird es einen Post zu diesem Bild geben. Wie es entstanden ist und ob nicht auch ihr die Möglichkeit habt, mitzumachen. Denn ich finde das Bild ist echt schön geworden. Die Sonnenbrille steht mir auf dem Bild viel besser als in echt :D Da kann ich doch nur Danke sagen!
schwarz und weiß grafisches muster weiße sneakers vagabondIch wünsche euch allen einen tollen Mittwoch und hoffentlich sehen wir uns am Freitag auf der GDS. Denn soviele Bloggerinnen kenne ich noch nicht persönlich und das muss ich auf jeden Fall ändern!

Fashionshooting mit Culotte, Sandalen und Beuteltasche

Streifen sind mein Lieblingsmuster schlechthin. Während ich am Laptop sitze und den Beitrag für euch vorbereite, habe ich auch ein Streifenshirt an. Wer hätte das gedacht?
Mein Outfit besteht aus einer Bluse von Zara, die ihr hier und hier schon einmal in anderen Outfits zu Gesicht bekommen habt. Und eine schicke Culotte aus Leinen von Mango mit meinen tollen Sandalen von Aldo.
Fairytaleoflife Hessen Korbach Parkplatz
Meine Lieben,

am Mittwoch habe ich Geburtstag und dann werde ich ganze 23 Jahre jung. Gewünscht habe ich mir eigentlich nur ein Objektiv, damit die Qualität meiner Bilder weiter steigt und ich noch mehr Möglichkeiten habe.

Enstanden sind die Bilder ganz spontan auf einem Parkplatz und irgendwie hat es richtig Spaß gemacht über den leeren Platz zu schlendern und Fotos zu machen. Gut, dass ich meine Kamera vorsichtshalber eingepackt habe. Man kann ja nie wissen, ob sich nicht eine Gelegenheit ergibt, wo man eine tolle Location findet.
Details Fairytaleoflife Blog Sandalen AldoDie Sandalen haben mir meine Eltern aus dem Urlaub mitgebracht und ich habe sie sofort geliebt. Normalerweise bin ich kein Fan von Animalprints, aber diese Schühchen waren so besonders, dass ich sie direkt in mein Herz geschlossen habe. Und von Aldo habe ich höchstens mal etwas über Zalando mitbekommen.
Die Beuteltasche habt ihr hier schon einmal bewundern können und momentan ist sie meine liebste Tasche. Meinen Céline Dupe wird sie wohl nicht von Platz eins verdrängen, da sie nicht ganz so viel Stauraum bietet.
Fairytaleoflife Blog Korbach FashionshootingAus irgendeinem Grund bin ich mittlerweile Fan von weiten, geraden Sachen, sehr zum Leidwesen meines Freundes, der mich natürlich lieber in engen Sachen sieht. Nur es ist so bequem und stylish. Außerdem hebt man sich so prima von der Masse ab und ich gebe zu, es macht wirklich Spaß ;)
Bucketbag Fairytaleoflife Blog Sandalen Fashionshooting KorbachIch weiß, es gibt die, die Culottes toll finden und die, die sie scheußlich finden. Und wisst ihr was, dass ist gut so. Wäre doch sonst ziemlich langweilig, wenn wir immer alles toll finden.
Übrigens hat die liebe Rina in unserem gemeinsamen Post einen Kommentar bekommen, den ich doch zu witzig gefunden habe. Wir würde aussehen wie Omas, aber stylish – und übrigens anonym. Es ist das Internet und jeder kann seinen Senf dazugeben, nur man kann doch wenigstens dazu stehen, wenn man Kritik übt ;)

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche!
Culotte Streifenbluse Zara Parkplatz FashionshootingStreifenbluse Parkplatz Korbach Bucketbag

Fashionshooting mit Blumenrock, Pumps und weißen Sneakern in Berlin

Anlässlich des Bloggerworkshops bin ich mit Rina nach Berlin gefahren und dort haben wir auch ein Outfit zusammen geshootet. Wir wollten gerne ein gemeinsames Teil in unserem Look haben und dafür haben wir uns einen wunderschönen Blumenrock bestellt. Dazu habe ich weiße Sneaker kombiniert und meine kleine weiße Chloé Bag.
Berlin Blumenrock Spree Blogger KielSchon auf dem Weg zu dieser Brücke, von wo man direkt auf den Dom schauen konnte, haben uns die Menschen angesehen. Denn der Rock fällt auf und wenn dann dieser Rock auch noch zweimal auftaucht… Wir haben den Rock minimal anders kombiniert. Rina setzt auf den klassischen Look mit Pumps und Bluse, während ich weiße Sneaker genommen habe um den Look zu brechen. So waren wir witzigerweise gleich groß und es sieht auf den Bildern harmonischer aus.
Blumenrock Berlin Chloé Drew Dupe FreundschaftWie euch bestimmt  schon aufgefallen ist. Bei mir geht nichts ohne meine zwei Armbänder, denen ich eine hohe Bedeutung zumesse. Das weiße, bzw. nicht mehr ganz so weiße, hat mir meine Mutter geschenkt und war auch schon mit mir in der Ostsee baden. Dadurch hat die Farbe etwas gelitten, dennoch denke ich so einfach immer an sie. Das zweite Armband ist von meiner besten Freundin. Sie hat es mir aus Kolumbien geschickt und seit dem trage ich es immer und denke gerne an diese Zeit zurück.
Blumenrock fairytaleoflife Kiel Berlin Dom RadissonBluBerlin Details fairytaleoflife DomDie Bilder hat Julia von The Joulz von uns gemacht und es war wirklich super lustig mit ihr. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal soviel Spaß hatte. Nur so nebenbei angemerkt. Da denkt man die Berliner müssten es gewohnt sein Blogger und Fotografen auf der Straße zu sehen. Nein, anscheinend nicht, denn viele sahen sich voller Verwunderung unser Treiben an. Gut, es muss auch herrlich ausgesehen haben, wie wir lachend und uns an den Händen haltend vor dem Dom in Szene gesetzt haben.

Mir gefällt besonders die Natürlichkeit auf den Bildern und unser gemeinsames Projekt. Denn soviele Kieler Blogger kenne ich leider gar nicht. Rina hat natürlich auch einen Beitrag zu unserem Look verfasst!
Blog Berlin Kiel fairytaleoflife BlumenrockBlumenrock Chloé Drew Dupe BerlinProjekt Bloggen Berlin trifft Kiel RadissonBluIch freue mich, wenn ihr bei Rina von Adeline und Gustav auch vorbeischaut, denn sie hat auch einen ganz tollen Post zu unserem gemeinsamen Outfit verfasst :)

Rock von Dresslink (here)
Bluse von H&M (similar here)
Tasche von Forever21 (similar here)
Sneakers von Vagabond (here)

Bloggerworkshop mit PureGlam.tv und dem Radissonblu Berlin

Nach vier Jahren war ich das erste Mal wieder in Berlin. Zum Bloggerworkshop von PureGlam.TV und dem RadissonBlu Berlin. Morgens um halb sechs ging es mit dem Zug von Kiel in Richtung Hauptstadt. Mit im Gepäck, viel Aufregung und die Gewissheit, dass das ein unvergessliches Wochenende werden würde.
Bloggerworkshop pureglamtv Radissonblu Berlin
Ich kam in Berlin an mit dem sicheren Wissen, dass ich wüsste, was auf meinem Blog alles nicht ganz rund läuft. Und dass ich auf jeden Fall alle Social Media Kanäle richtig nutzen würde. Ich wurde schnell es eines besseren belehrt, denn es bedarf wirklich eines tiefen Einblicks in die Materie – genauer gesagt in Google. Google hilft uns Bloggern, wenn wir wissen wie wir die Suchmaschine richtig einsetzen.
Kleinste Dinge wie die Überschrift machen schon einen Teil des großen Ganzen aus. Ich muss zugeben, dass ich wirklich ziemlich überwältigt war von dem Berg an Informationen, den wir bekommen haben. Zwischendurch wollte ich auch schon alles hinschmeißen und das Bloggen an den Nagel hängen. Ja, soweit war ich. Innerhalb weniger Stunden hatte sich ein Gefühlschaos über mir zusammengebraut, ich kann es euch nicht beschreiben.
Bloggerworkshop Fairytaleoflife Blog Essen Radisson BluZwischendurch gab es immer wieder wundervoll hergerichtetes und leckeres Essen vom RadissonBlu Berlin. Ich hätte mich gerne überall durchprobiert, aber so groß ist mein Magen nicht, nur meine Augen scheinen größer zu sein. Besonders witzig fand ich das Personal. Warum? Wir verrückten Blogger, Instagramer und Youtuber sind erstmal mit unseren Kameras losgerannt und haben unendlich viele Bilder vom Essen gemacht, bevor wir überhaupt angefangen haben zu essen. Sowas hatten sie wohl noch nicht allzu häufig gesehen und haben sich amüsiert. Für Außenstehende sieht das auch einfach zu witzig aus, wenn man aus tausend Perspektiven das Essen fotografiert und niemand es vorher anrühren darf. Aber so ist sie eben – die Bloggerspezies ;)

In unserem Meetingraum gab es Wlan, Kaffee und super bequeme Sitzmöglichkeiten. Einfach alles, was das Bloggerherz begehrt.
Location RadissionBlu Belrin Bloggerworkshop Meetingraum NetworkingLocation Raum RadissonBlu Berlin pureglamtv BloggerworkshopDas Essen war einfach spitze, denn bei einem kann man sich sicher sein. Wenn Blogger zusammen kommen, es gibt immer genug zu essen und zu trinken! Die Spezialität Waldmeisterwasser sah nicht nur toll aus, sondern hat auch noch wunderbar erfrischend geschmeckt.
Essen RadissonBlu Berlin DelikatesseWaldmeisterwasser RadissonBlu Berlin Bloggerworkshop pureglamtvLeckerbissen Essen RadissonBlu Berlin LiebeEis Dessert RadissonBlu Bloggerworkshop Bagels Leckerbissen Bloggerworkshop Berlin EssenIch war vorher noch nie in einem RadissonBlu Hotel und umso mehr hat es mich gefreut endlich mal so ein tolles Hotel besuchen zu können. Ich war begeistert von dem Service, der angenehm höflich war, aber nicht zu aufdringlich. Man war immer um uns bemüht und das hat mir wirklich gefallen. Ein besonderes Highlight war definitiv das riesige Aquarium in der Mitte der Hotels. Es passte perfekt zum schicken, modernen Ambiente in der Hotellobby.
Aquarium RadissonBlu Bloggerworkshop HotelAquarium Hotellobby DomLounge RadissonBluNach dem Workshop waren wir zum Cocktail trinken in der DomLounge eingeladen und dafür fuhren wir mit dem Fahrstuhl bis zur Terasse. Von dort hatten wir einen super Blick zum Dom. Gut, er lag direkt gegenüber vom Hotel – auf der anderen Seite der Spree – zum Greifen nah. Die Cocktails waren super lecker. Wenn ich jetzt daran zurück denke, hätte ich gerne wieder einen Erdbeer-Mojito.
Cocktails DomLounge RadissonBlu Berlin Bloggerworkshop Berliner Dom DomLounge RadissonBlu BerlinJede Teilnehmerin hatte ein Doppelzimmer für sich allein mit einem wundervollen Bad. Ich hab mich natürlich sofort aufs Bett geschmissen um zu testen, ob es wirklich so toll ist, wie es aussieht. Einziges Manko war, dass alle einen wunderbaren Korb auf ihrem Zimmer hatten, mit Erdbeeren, kleinen Goodies und einem persönlichen Zettel. Ich leider nicht. Darauf habe ich aufmerksam gemacht, aber ich bekam eine Flasche Wasser und eine kleine Tüte Cashew Kerne. Das fand ich sehr lieblos. Erst im Nachhinein habe ich erfahren, das wohl jemand anders mein Körbchen hatte, aber das habe ich nicht bekommen.
Hotel RadissonBlu Berlin Zimmer Standard Impressionen Bad RadissonBlu Berlin HotelGeschenk RadissonBlu Berlin BloggerworkshopAm Abend konnten wir beim Essen uns mit den anderen Bloggern austauschen und wichtige Fragen mit Vanessa und Markus von PureGlam.tv klären. Dank ihnen und dem RadissonBlu Berlin hatten wir eine tolle Zeit und das hat ein ganz großes Lob verdient! Ich habe wirklich viel mitgenommen und weiß jetzt, dass große und kleine Änderungen auf mich zukommen werden. Den Sommer werde ich nutzen um mich mit dem Hosting eines eigenen Blogs vertraut zu machen und auch an vielen kleinen Baustellen zu arbeiten. Wenn es also manchmal etwas stiller hier ist, kann es sehr gut sein, dass ich versuche mich mit WordPress auseinander zusetzen und hier alles ein klein bisschen besser machen möchte.
Berliner Dom RadissonBlu Berlin Spree Terasse NetworkingBerlin Networking Bloggerworkshop MBFWFrühstück RadissonBlu Berlin lecker Minimuffin Jogurt mit Früchten Nikon D5100

Kurztrip nach Barcelona mit Freundinnen

Wir buchten einen Mädelsurlaub nach Barcelona – einen Kurztrip von vier Tagen. Shoppen, Sightseeing und am Mittelmeer liegen lautete unser Plan. Zur Hilfe hatten wir einen kleinen Reiseführer und den super Orientierungssinn meiner besten Freundin. Barcelonas Architektur ist genauso sehenswert wie die 5 km lange Shoppingmeile, wo wirklich jeder auf seine Kosten kommt.
Barcelona Trip Kurzreise Kathedrale Bauwerk
Wir drei beschlossen mit einer Bustour die wichtigsten Sehenswürdigkeiten abzufahren und bei Bedarf auszusteigen. Gefahren sind wir mit der Bustour von Barcelona Bus Turístic und man konnte aus- und einssteigen wie man wollte. Praktisch für uns Sightseeing Muffel. Auf diesem Bild seht ihr die Sagrada Família. Eine Kirche, die immer noch unvollendet ist. Zum 100. Todestag von ihrem Planer Antoni Gaudí, soll sie fertig gestellt werden. Aber ob das möglich ist, weiß niemand, da sich der Bau von Spenden und den Einnahmen durch die Besichtigung finanziert.
Familia Sagrada Barcelona Sehenswürdigkeiten KircheBarcelona Outfit Sightseeing Sonnenbrille Chloé Drew ZaraDieses Outfit habe ich während unserer Bustour am dritten Tag getragen und bin dadurch auch etwas braun geworden. Natürlich habe ich immer die Sonnencreme mit dabei gehabt und fleißig nachgecremt. Übrigens habe ich keinen Sonnenbrand bekommen!
Jetzt zu den traurigen Nachrichten. Diese Tasche ist leider kaputt gegangen und zwar als ich sie aus dem Koffer geholt habe, war der Verschluss komplett ab. Erklären kann ich es mir nicht, außer mit minderwertigem Material. Schade, dass Forever21 nicht antwortet und mir helfen kann.
Park Guell Barcelona Sehenswürdigkeiten SchattenBarcelona Park Guell friedlich Freundinnen KurzreiseAuf unserer Bustour sind wir noch am Park Güell ausgestiegen. Gut, ausgesstiegen sind wir an der Bushaltestelle und mussten noch mehrere Minuten ziemlich bergauf gehen. Ziemlich schweißtreibend die ganze Angelegenheit, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt. An einer langen Steintreppe entlang saßen ganz viele Straßenhändler und immer wenn ein Polizist in der Nähe war, wurden Pfiffe laut und die Tücher mit den Waren schnell eingepackt und alle verschwanden. Zwanzig Minuten kamen alle wieder und breiteten ihre Waren wieder aus. Ein faszinierendes Schauspiel!
Kirche Barcelona Sightseeing KurzurlaubBarcelona Strandpromenade Mittelmeer StrandBarcelona Outfit Blumenkleid StrandAm Strand haben wir uns immer nachmittags immer aufgehalten und das ist mein Outfit vom ersten Tag. Übrigens die Sandalen sind super bequem und ich hatte keine Blasen.